Aktive Anlagestrategie

Unter der aktiven Anlagestrategie versteht man in der Regel eine kurz- bis mittelfristige Ausrichtung bei der versucht wird, durch einzelne Investments in den jeweiligen Assetklassen – also den Anlageklassen, den „Markt zu schlagen“.

Bei der aktiven Anlagestrategie ist es wichtig, den Markt kontinuierlich zu beobachten, da fast jeder Markt einer Assetklasse kurzfristig starke Schwankungen erfahren kann.

Assetklassen wie zum Beispiel Derivate, Aktien oder auch Rohstoffe, können zu großen Teilen einer aktiven Anlagestrategie zugeordnet werden.